ENSEMBLE MATERIALTHEATER UND THÉÂTRE  OCTOBRE BRÜSSEL zeigen die Geschichte einer Entzweiung, ein Wanderkinoprojekt.

Alberto García Sánchez, Regisseur und Autor des Ensemble Materialtheater hat die Parabel “machintruc / Dingda“ geschrieben. Daraus entstand 2009 das Theaterstück “Drei Affen“, mit dem das Ensemble Materialtheater seit über 10 Jahren auf internationalen Festivals zu Gast ist. 2021 konnten wir uns einen langjährigen Wunsch erfüllen: gemeinsam mit dem Filmemacher Alexander Hector und Künstlerkolleg*innen aus Figurenspiel, Schauspiel, Musik und bildender Kunst haben wir aus diesem Stoff einen Film gemacht, der sich an der Schnittstelle zwischen Theater, Film und Animation bewegt. Aufstand der Dinge ist der zweite Teil des Projekt-Zyklus „Wer die Zukunft kämmen will, braucht einen guten Kamm“. Der Kamm ist Metapher für eine Utopie: alles ist verstrubbelt und verfilzt und wir brauchen gute Ideen, um uns neu zu erfinden.

Drehbuch / Regie: Alberto García Sánchez – Kamera / Regie / Schnitt: Alexander Hector – Ton / Kameraassistenz: Arne Körner – Ausstattung / Requisite: Sigrun Kilger – Kostüme: Gudrun Schretzmeier – Bauten: Luigi Consalvo – Maske: Alexander Becker, Orsola Scannapieco – Musik: Daniel Kartmann – Tonmischung: Axel Huber – Assistenz: Sascha Bufe, Raman Moazami, Abdulsamad Murad, Christian Steiner – Übersetzung: Eva Guzman Produktion: Annette Scheibler, Sigrun Kilger – Ein Roemersloewe-Film

Mit: Sascha Bufe, Luigi Consalvo, Birgit Maier-Dermann, Oliver Dermann, Sabine Effmert, Sandra Hartmann, Daniel Kartmann, Sigrun Kilger, Laura Lecuona-Guzman, Cèlia Legaz Soler, Hartmut Liebsch, Abdulsamad Murad, Angelika Sieburg, Annette Scheibler, Christian Steiner, Rahel Thiessat, Andreas Wellano & die Kinder und Jugendlichen: Antonia, Eleijah Luna, Franka, Hans, Irma, Jona, Lennart, Linus, Mathilda, Miriam, Momo Karijm, Otto, Stella / Erzähler: Eberhard Boeck

So, 05.12.2021 19:00 und 21.:00 Uhr öffentl. Vorführung Be Trift Kultur e.V. Niederrad Triftstr. 34, 60528 Frankfurt / Main

So, 19.12.2021 11:00, 15:00, 18:00 Uhr Filmpremiere öffentl. Vorführung Kunstverein Wagenhallen / Atelier DUNDU Innerer Nordbahnhof 1, 70191 Stuttgart Kontakt: Tel. 0176.24 17 28 62

Fr, 31.12.2021 15:00, 17:00, 18:00 Uhr  öffentl. Vorführung FITZ! Zentrum für Figurentheater Stuttgart Silvester-Theaterflohmarkt „Nachhaltig ins neue Jahr!“ Eberhardstr. 61, 70123 Stuttgart Kontakt: Tel. 0711.24 15 41

Wir danken sehr herzlich: Renata Jagielska & Thomas Stromberger (www.derfindus.de), Oliver Köhler, Kestas Svirnelis , Bernd-Siegfried Michalek, Katharina Wibmer, Alexander & Julian Müller, Martin Benzing, Ingrid Buchbauer, Naturparkführerin Michaela Köhler, Hartmut Liebsch für die Aufnahme des gesamtem Teams in der Kochertürner Mühle, Joachim Krebs für die Bereitstellung seiner Wiese, Theaterhaus Stuttgart, Kunstverein Wagenhallen, Klaudia Dietewich & Raimund Menges für das Vertrauen in unsere Arbeit, Linn Quante vom Netzwerk Reparatur-Initiativen, Steffen Vangerow vom Runden Tisch Reparatur.

Gefördert durch den Innovationsfonds Kunst des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, den Fonds Darstellende Künste e.V. aus Mitteln der Beauftragten für Kunst & Kultur der Bundesregierung und durch die Stadt Stuttgart.